Die igr ist seit zwei Jahren in das Forschungsprojekt "AKUT - Anreizsysteme für die kommunale Überflutungsvorsorge" eingebunden.

Die Alterungsprognose in der Kanalsanierung wird zukünftig einen zunehmenden Stellenwert erfahren. Mithilfe des Systems STATUS Kanal (als Applikation der Infrastrukturdatenbank Barthauer BaSYS) bietet die igr ihren Kunden eine hochwertige Ingenieurleistung an.

Die igr hat sich im nationalen Wettbewerb durchgesetzt und erhält den Zuschlag für die Sanierung des "Parkhofs" in der südhessischen Stadt Heppenheim.

Im Dezember 2020 wurde die igr als eines der wenigen Ingenieurbüros in Rheinland-Pfalz mit dem RAL-Gütezeichen 961 im Ausführungsbereich "Ausschreibung und Bauüberwachung bei der grabenlosen Sanierung von Abwasserleitungen und -kanälen aller Werkstoffe und Nennweiten mit den dazugehörigen Bauwerken - ABS" ausgezeichnet.

Laserscan-Befliegung im Zuge igr-Ausführungsplanung

Erstmals wurde im Zuge einer Ausführungsplanung der igr eine größere Laserscan-Befliegung (Drohne) zur Geländevermessung vorgenommen: