Einige sportliche igr-Kollegen trafen sich am 29.03.2019 in der Socca Five Arena in Kaiserslautern zu einer gemütlichen Runde Feierabendfußball.

Ende Januar 2019 fand in Mainz der Kick-Off für das Projekt „AKUT - Anreizsysteme für die kommunale Überflutungsvorsorge“ statt. Die igr ist als Verbundpartner in das vom Bundesministerium für Umwelt im Rahmen der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel geförderte Projekt eingebunden. Es ist auf eine Dauer von zwei Jahren ausgelegt.

Kontinuierlich erweitert die igr das Leistungsportfolio zur Bearbeitung der komplexen Kanalsanierungsprojekte.

Spatenstich für eine gesicherte Wasserversorgung im Westen von Kroatien

Am 13.11.2018 war es soweit. In der kroatischen Gemeinde Fužine erfolgte der Spatenstich zur Sanierung der Wasserversorgungsanlage der Stadt Delnice und den Gemeinden Fužine und Brod Moravice. Die bestehenden Wasserversorgungsnetze weisen eine Länge von ca. 310 km auf. Teilweise sind diese sanierungsbedürftig und zudem sollen Siedlungs- und Bestandsgebiete, welche derzeit nicht mit dem zentralen Wasserversorgungssystem verbunden sind, angeschlossen werden.

Neuer Auftrag für die igr d.o.o. im Rahmen des Koordinationsprogramms Schweiz-Kroatien

Die Schweizerische Eidgenossenschaft hat im Jahr 2006 einen Finanzierungsmechanismus als Schweizer Beitrag zur EU-Erweiterung ins Leben gerufen. Mit dem "Erweiterungsbeitrag" trägt die Schweiz zum Abbau von wirtschaftlichen und sozialen Ungleichheiten innerhalb der EU bei.