Der Schutz der natürlichen Arten- und Lebensraumvielfalt spielt bei Großvorhaben eine große Rolle. So auch bei der Planung einer 17 km langen redundanten Wasserleitung im Hessischen Ried. Die geplante Riedleitung der Hessenwasser GmbH & Co KG verläuft vom Wasserwerk Allmendfeld bis zum Anschluss in Wolfskehlen westlich von Darmstadt.

Die igr begrüßte zum 01.08.2019 drei neue Auszubildende für den Beruf des Bauzeichners/in.

Umfangreiche Arbeiten an der Strecke von U1, U2, U3 und U8 (A-Strecke) in den hessischen Sommerferien.

Am 5. und 6. Juli 2019 startete die erste Science and Innovation Road im Rahmen des Startup & Innovation Festivals in Kaiserslautern.

Die EASA (European Aviation Safety Agency) fordert im Zuge der EU-Verordnung 139/2014 eine Einführung von Instandhaltungsprogrammen (Pavement Management Systeme) einschließlich präventiver Sanierungs- und Reparaturmaßnahmen (M&R = Maintenance & Rehabilitation) für Flugbetriebsflächen zur Vereinheitlichung und Erfüllung grundlegender Sicherheitsstandards an allen im Geltungsbereich befindlichen Flughäfen.