Neuer Auftrag für die igr d.o.o. im Rahmen des Koordinationsprogramms Schweiz-Kroatien

Die Schweizerische Eidgenossenschaft hat im Jahr 2006 einen Finanzierungsmechanismus als Schweizer Beitrag zur EU-Erweiterung ins Leben gerufen. Mit dem "Erweiterungsbeitrag" trägt die Schweiz zum Abbau von wirtschaftlichen und sozialen Ungleichheiten innerhalb der EU bei.

Seit dem 01.08.2018 ist BKW Deutschland GmbH Hauptaktionär

Die BKW baut ihr Engineering-Netzwerk aus und setzt damit den Wachstumspfad im Dienstleistungsbereich fort. Mit der igr stößt ein leistungsfähiges mittelständisches Unternehmen zu BKW Engineering.

Der Bedarf an Infrastrukturdienstleistungen ist sehr groß. Gleichzeitig wächst der Bedarf nach einer ganzheitlichen Planung dieser Infrastruktur. Es geht um Effizienz, Nachhaltigkeit, Ökologie und Zweckmäßigkeit sowie um eine sinnvolle Allokation der Ressourcen. Genau hier liegt die Stärke der BKW Engineering.

Willkommen Kleinmachnow!

Rockenhausen, Bitburg, Erfurt, Zagreb, Schweich, Hamburg, Darmstadt – und nun ist auch Kleinmachnow offiziell Teil der igr-Familie.

Im August 2018 wurde in der Gemeinde Enkenbach-Alsenborn die LKW-Waage für das Biomasseheizkraftwerk Enkenbach-Alsenborn installiert.

Am 24.07.2018 haben sich 8 Jugendliche und ein Betreuer im Rahmen des von der EU geförderten Programmes „Jugendbegegnung YOUrope“ bei der igr eingefunden. An diesem Programm nehmen junge Menschen aus den drei Partnerstädten von Rockenhausen teil, um internationale Freundschaften zu schließen und über grenzübergreifende Themen zu diskutieren wie die Integration von Flüchtlingen, Ausbildungschancen im Ausland oder die Jugendarbeitslosigkeit.